Willkommenslotsen für Flüchtlinge

bmwi

Das Bundesprogramm „Willkommenslotsen“ hat schon 7.700 Vermittlungen von Flüchtlingen in Unternehmen gefördert. Dazu sind 150 speziell geschulte Berater an 110 Kammern und anderen Organisationen tätig und unterstützen Unternehmen, die Flüchtlinge in den Betrieb integrieren möchten. Zum 28. September 2017 ist das Programm nun neu aufgelegt worden – allerdings mit einer wichtigen Neuerung.

Das Programm wird erweitert: Neben kleinen und mittleren Unternehmen sollen Willkommenslotsen künftig auch große Unternehmen bei der Besetzung von offenen Arbeits- und Ausbildungsstellen mit Flüchtlingen beraten. Nach Angaben von Wirtschaftsministerin Zypries haben über 400.000 Unternehmen in den letzten drei Jahren Geflüchtete beschäftigt. Das Handwerk engagiert sich besonders, dort integrieren sogar ein Drittel aller Unternehmen Flüchtlinge durch Praktikum, Ausbildung und reguläre Beschäftigung. Das Programm läuft vom 1. Januar 2018 bis zum 31.12.2018, interessierte Unternehmen müssen ihren Antrag bis zum 31.10.2017 stellen.

Informationen des BMWI zur Beschäftigung von Flüchtlingen

Informationen zum Ablauf des Programms auf der Website des ZDH

@ Foto: BmWI

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>