Weltbankbericht: Gründer-Deutschland fällt zurück

Weltbank: Eurozone rutscht in Rezession

FAZ: Deutschland bietet seinen Gründern ein gutes, aber kein hervorragendes Umfeld: Das zeigt der Platz 20 im Weltbankbericht „Doing Business“. Deutschland ist dabei nicht schlechter geworden, aber im Ländervergleich dennoch um drei Plätze zurückgefallen. Andere Länder, so der Bericht, hätten aufgeholt. Neben den Hürden bzw. die Förderung einer Gründung wurden auch Themen wie Besteuerung, Rechtssicherheit, Insolvenzrecht, Baugenehmigungen und Kreditvergaben bewertet. Gelobt wird im Bericht das deutsche Insolvenzrecht und die schnelle Elektrifizierung. Gründer-Standort Deutschland fällt zurückVon den 20 besten Ländern gehören 18 den entwickelten Volkswirtschaften an.

Zitiert aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Printausgabe vom 1.11.2017, Seite 17 („Deutschland macht es Gründern schwer“)

@ Logo: Weltbank

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>