Wasser und Leben für die Menschen von Taita Hills

taita_hills

Haben Sie noch etwas Weihnachtsgeld und suchen nach Möglichkeiten, sinnvoll zu spenden? Dann habe ich noch einen Tipp für Sie: Das Dorf Mghondinyi in den Taita Hills von Kenia. Die rund 100 Kinder, Frauen und Männer müssen jeden Tag um ihren Lebensunterhalt kämpfen. Der Verein Taita Hills Hilfe e. V. will diese Menschen unterstützen und hat ein Wasserprojekt gestartet. Aber es gibt für kleine und große Spenden auch noch zahlreiche andere Verwendungsmöglichkeiten. Hier genauere Informationen, auch kleine Spenden sind sehr willkommen.

Das Dorf und die Gemeinschaft

Das Dorf Mghondinyi in den Taita Hills von Kenia hat ca. 100 Einwohner, die zum Teil ohne fließendes Wasser und ohne Strom in kleinen Häusern aus Lehm gebaut, leben. In manchen Häusern / Hütten wohnen bis zu 10 Familienmitgliedern auf kleinstem Raum. Vorwiegend leben die Menschen dort vom Anbau von Gemüse, das dann meist von den Frauen auf dem Markt verkauft wird. Die Männer versuchen teilweise Arbeit in Mombasa (ca. 3,5 Std. mit dem Bus) zu bekommen, um ihre Familien zu ernähren. Das Leben in den Taita Hills ist, wegen der schwachen Infrastruktur und den schwierigen Witterungsbedingungen mit einer langen Trockenzeit, für alle Familien eine ständige Herausforderung, um genug Wasser, Lebensmittel und medizinische Versorgung sicherzustellen.

Das Wasserprojekt

Für die Verbesserung der Trinkwasserversorgung werden wir vom Verein Taita Hills Hilfe e.V., eine Solarpumpe bauen lassen, die das Wasser von der fast einzigen Quelle zum Kindergarten von Mghondinyi fördern wird. Wir erreichen damit, dass die Kinder im Kindergarten Trinkwasser sowie die Dorfbewohner jeden Tag in ausreichender Menge bekommen, ohne einen Weg von 15 Min zu Fuß zurücklegen zu müssen, um 20 l Trinkwasser von der Quelle tragen zu müssen.

Der Stand der Dinge

Wir haben eine Firma ausgesucht, die das Projekt umsetzen kann. Der Plan und die Lösung wurde gemeinsam erarbeitet, wie sie umsetzbar ist. An der natürlichen Quelle wird ein Auffangbehälter gebaut, von dort wird mit Hilfe einer Solarpumpe das Wasser zum Kindergarten in einen weiteren Tank befördert. Aus diesem Tank können die Kinder und Bewohner das Wasser für ein gesunderes Leben entnehmen. Des Weiteren wird das Wasser zur Bewässerung der Gemüsefelder genutzt und damit die Ernte von diversen Gemüsesorten erheblich verbessert werden. Der nächste Schritt, bevor der Auftrag erteilt werden kann ist, die Genehmigung bei der Gemeinde zu beantragen, um den Bau zu starten zu können.

Für was kann noch gespendet werden?

Es gibt vieles, das man unterstützen kann. Hier einige Beispiele, damit man sieht, dass man mit relativ wenig Geld schon sehr viel erreichen kann:

  • Für 55 Euro kann man ein Weihnachtsessen im Kindergarten (Kinder & Familien mit bis zu 80 Personen), es gibt Reis mit Gewürzen, Fleisch, Tomaten und Kartoffeln.
  • Für 30 Euro finanziert man ein Schulstartpaket für Kinder, die vom Kindergarten auf die Primary School wechseln: Uniform aus Bluse/Hemd, Rock/ Hose, Pulli, Schuhe, Socken, Schultasche, Buntstifte, Bleistift, Radiergummi und ein Anspitzer
  • Für 3 Euro gibt es für ein Kind ein Hygienepaket, bestehend aus Seife, Omo, Zahnbürste, Zahnpasta, Zahnputzbecher, Toilettenpapier und Pflaster.
  • Mit 60 Euro sind die jährlichen Kosten für Schulmaterial rial für die Kindergartenklasse abgedeckt.
  • 280 Euro kosten Schuhe für alle Kinder im Kindergarten (10 Euro je Paar Schuhe)
  • Mit 90 Euro ist der Monatsbedarf an Milch für den Kindergarten finanziert
  • 50 Euro kostet Spielzeug für die ganze Kindergartenklasse: Bälle, Puppen, Kuscheltiere, Autos, Hula-Hoopreifen
  • Mit 33 Euro ist das Monatsgehalt der Köchin finanziert

Möglich sind natürlich auch Patenschaften für Waisenkinder oder Unterstützung für das Mittagessen der Kinder.

Kontoverbindung: Taita Hills Hilfe e. V., Stadtsparkasse München, Kontonummer: 1003456082, BLZ: 70150000 bzw. IBAN: DE36 7015 0000 1003 4560 82 und BIC: SSKMDEMMXXX.

Wenn Sie für einen bestimmten Zweck spenden wollen, vermerken Sie dies bei der Überweisung.

Weitere Informationen gibt es auch hier:

https://www.facebook.com/taitahillshilfe

Viele Grüße

Martin Buttenmüller

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>