KfW Runder Tisch ab 2016 nicht mehr kostenfrei

Wolfgang Riedel von Riedexco in Karlsruhe

Was tun, wenn ein Unternehmen in die Schieflage gerät? Um zu retten, was zu retten ist, gibt es den “KfW runder Tisch”. Hier werden alle Beteiligten (auch die Banken) zusammengebracht und Lösungen für akute Probleme (Ertrag, Liquidität, Vertrieb, Organisation etc.) erarbeitet. Das Programm stellt dem Unternehmer kostenfrei einen erfahrener Berater zu Seite. Dieser führt eine Firmenanalyse durch und leitet Hilfsmaßnahmen ein.

Die vollkommene Kostenfreiheit für KfW runder Tisch gilt aber nur noch im Jahr 2015, ab nächstes Jahr ist ein Eigenanteil in Höhe von 10 Prozent. Die Beratung wird durch KfW zugelassene Berater, wie RIEDEXCO in Karlsruhe durchgeführt. Die Prüfung erfolgt durch die jeweiligen Kammern.

Weitere Informationen gibt es auf der Website der KfW

Wolfgang Riedel beim Fördermag

Das Beratungsunternehmen Riedexco von Wolfgang Riedel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>