Häufig gestellte Fragen

Wer kann sich in die Datenbank des Fördermag als Förderer eintragen?
Alle Personen, die eine fördernde Organisation vertreten, zum Beispiel Mitarbeiter von Förderbanken, Bürgschaftsbanken, fördernden Stiftungen oder Wirtschaftsförderer der Kommunen, der Bundesländer oder des Bundes. Der Eintrag ist für Förderer kostenlos.

Wer kann sich als Berater in die Datenbank eintragen?
Alle Unternehmensberater, die zum Thema Fördermittel beraten. Das Ziel hier ist, nur hochwertige Beratungsangebote zuzulassen. Nachgewiesen werden muss eine besondere Qualifikation, zum Beispiel durch eine entsprechende Ausbildung und/oder Weiterbildungsmaßnahmen. Gleichzeitig muss die Beratung durch eine Listung bei mindestens einer Förderorganisation (z.B. BafA oder KfW) förderfähig sein. In der Beschreibung des Beratungsangebotes müssen drei Programme, die keine Beratungsprogramme sind, genannt werden, zu denen die Person eine Beratung anbietet.

Welche Vorteile hat ein Eintrag in die Berater- und Förderdatenbank?
Mit dem Eintrag können Förderungsinteressierte Ihr Angebot gezielt suchen und finden. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeiten, Ihr Angebot über das FÖRDERMAG zu kommunizieren: Sie können zum Beispiel Beiträge im Bereich Expertenwissen posten. Diese Informationen werden zusätzlich über unseren E-Mail-Newsletter und unsere XING-Gruppe Fördermittel sowie über unsere Facebookgruppe verbreitet.

Wie funktioniert ein Eintrag in die Datenbank konkret?
Nutzen Sie zunächst das Tool für den Beratereintrag und geben Sie Ihre Daten ein. Wir senden Ihnen anschließend eine Checkliste mit den noch benötigten Angaben und Nachweisen.

Kostet der Eintrag in die Datenbank etwas?
Für Förderer ist der Eintrag kostenlos. Für den Eintrag von Unternehmensberatern wird eine einmalige Aufnahmegebühr von 49 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer fällig. Danach entstehen keine Kosten mehr.

Ich bin Förderer und will Angebote kommunizieren
Grundsätzlich gilt: Wenn Sie Informationen haben, schicken sie sie einfach an unsere Redaktion. Diese entscheidet dann, ob, wann und in welcher Form die Informationen berücksichtigt werden können. Wenn Sie Ihre Angebote (zum Beispiel ein neues Programm oder einen Wettbewerb) punktgenau und intensiv kommunizieren möchten, sprechen Sie uns einfach an. Wir können Ihnen dazu ein Medienpaket schnüren, das neben der Berichterstattung im FÖRDERMAG und in den Sozialen Netzwerken auch den Versand an unsere 6.500 Abonnenten sowie unsere Agentur-Angebote wie Pressearbeit oder die Erstellung von Texten enthalten kann.

Ich bin Berater und will mein Angebot bekannt machen
Kommen Sie mit Ihrem Anliegen auf uns zu. Wir erstellen für Sie Experten-Interviews oder ein Erfolgsbeispiel, das wir im FÖRDERMAG, in den Sozialen Netzwerken und an unsere 6.500 Abonnenten senden können.